Skip to main content

Aktuelle Informationen zur geplanten Masern-Impfpflicht

Aufgrund vieler Anfragen besorgter Eltern möchte ich hier aktuelle Informationen zur geplanten Impfpflicht zur Verfügung stellen. Am wichtigsten ist festzuhalten: Die Impfpflicht ist noch nicht beschlossen! Leider wird dies in den Medien oft falsch vermittelt. Derzeit ist lediglich der Gesetzesentwurf zum Masernschutzgesetz (Link) vom Parlament beschlossen. Im Rahmen des Gesetzgebungsprozesses (Link) folgen nun erst die Anhörungen und Lesungen im Bundestag, der das Gesetz dann im Herbst beschließen wird. Das Gesetz unterliegt nach Auskunft von Rechtsberatern nicht der Zustimmung durch den Bundesrat!

Hier können sie zur weiteren Information folgende Dateien herunterladen:

Erlass von Bundesgesetzen

Masernschutzgesetz 2019_Wesentliche Inhalte_RA Hesse

Referentenentwurf Masernschutzgesetz Stellungnahme Libertas  Sanitas e.V.

Weitere Informationen bieten auch jederzeit der Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V., der in den nächsten Wochen weitere mediale Aufklärungskampagnen durchführen wird und der Verein Libertas & Sanitas e.V.. Bitte denken Sie auch über eine finanzielle Unterstützung dieser Arbeit nach.

Podiumsdiskussion "Braucht Deutschland eine Impfpflicht?"

Am Mittwoch, den 10. Juli 2019 um 19 Uhr fand im Rudolf-Koller-Saal der VHS Ingolstadt eine Podiumsdiskussion zum Thema "Braucht Deutschland eine Impfpflicht?" statt. Einen ausführlichen Bericht über die Veranstaltung können Sie hier einsehen.

Auf dem Podium saßen:

  • Dr. Christian Seidel, Kinder- und Jugendarzt
  • Angelika Müller, "Eltern für Impfaufklärung e.V."
  • Dr. Heinz Gärber, Allgemeinarzt
  • Bettina le Maire, Leiterin der bürgerhilfe ingolstadt KiTa GmbH
  • Ulrich S. Müller, Rechtsanwalt
  • Andreas Krahl, MdL (B90/Grüne)